Sonntag 19.05.2024 | 19 Uhrkyiv tango P1A34442 klein
Evangelische Kirche Oberwinter
 
 

Musik von
A. Piazzolla, R. Galliano, C. Gardel, A. Villoldo, u.a.
sowie ukrainische Volksweisen im tango-style

 
 
Tetlana Pavlihuk-Tyshkeych, Klavier
Igor Salenko, Akkordeon
Taras Vydyh, Violine
Hazar Stets, Bass
 
 
Der Eintritt ist wie immer frei - um eine Spende wird gebeten.
Der Erlös geht unmittelbar an humanitäre Projekte in der Ukraine,  für die sich das Orchester zusammen mit 'Music Unites' engagiert. 
 
 
 

Das Kyiv Tango Orchester –  Akkordeon, Violine, Klavier und Kontrabass – spannt einen musikalischen Bogen von klassischen Tangomelodien Astor Piazzollas über zeitgenössische Klänge des französischen Jazzmusikers Richard Galliano bis hin zu ukrainischen Volksliedern, die im Tango-Stil neu interpretiert werden.

Dem Quartett gehören mit Igor Saienko (Akkordeon), Nazar Stets (Kontrabass) und Taras Vydysh (Violine) ukrainische Spitzenmusiker an, die auch in anderen Ensembles wie dem Nationalen Philharmonie Orchester, dem Kyivs’ka Kamerata und dem Nomerous Jazz Project spielen; Tetiana Pavlichuk-Tyshkevych, die mehrfach ausgezeichnete Pianistin, ist künstlerische Leiterin und gleichzeitig Gründerin des Ensembles im Jahr 2011.

Der eigene Stil, die unglaubliche Energie des Ensembles, seine hohe Professionalität sowie die künstlerische Ausdruckskraft – all das macht das Konzert der vier virtuosen Musiker zu einem fulminanten Klang- und wundervollen Pfingsterlebnis.

Text: Inge Gerstberger


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.